Praxis für Akupunktur - TCM - Dr. Marina Mayer

Ärztin für Allgemeinmedizin
Innsbruck Land, Rum

Marina Mayer

 Langer Graben 1, 6063 Rum
Tel: +43 677 611 601 31
Fax: +43 512 219 100 200
Email: akupunktur@marinamayer.at

Mein Behandlungskonzept

In meiner Wahlarztpraxis für Akupunktur - TCM in Rum bei Innsbruck möchte ich Sie in vertrauensvoller Atmosphäre und - was mir besonders wichtig ist - frei von Zeitdruck in Ihrer Gesamtheit bestmöglich erfassen und verstehen. Anhand Ihrer Lebensgeschichte möchte ich mit Ihnen gemeinsam mögliche Ursachen für die Entstehung Ihrer Beschwerden und Krankheiten aufdecken, das Problem an der Wurzel packen und ein individuelles Therapiekonzept erarbeiten.

Zudem soll meine Form der Therapie und Begleitung Ihnen dabei helfen, Ihre Gesundheit zu fördern und zu stabilisieren. 

Um diesem Ansatz gerecht werden zu können, arbeite ich vorwiegend mit Traditionell Chinesischer Medizin. Wenn diese allein nicht ausreicht, kombiniere ich gerne mit bewährten schulmedizinischen Diagnosemöglichkeiten und Therapien.

Mein Angebot

Traditionell Chinesische Medizin:

Unser Organismus versucht sich stets mit Hilfe seiner Regulationsmechanismen in einer Art dynamischen Gleichgewichtszustand, in Harmonie zu halten.

 

Bei ständiger Reizung und Überlastung dieser Möglichkeiten der Regulation kann dieses Gleichgewicht nicht aufrecht erhalten werden, es kommt zu Störungen des Befindens, die sich in Form von unterschiedlichsten Symptomen ausdrücken können, ohne dass mit schulmedizinischer Diagnostik ein pathologischer Befund erhoben werden kann.

 

Bei weiterer ständiger Überlastung kann sich schließlich eine manifeste Erkrankung entwickeln. Um dies zu verhindern, bzw. eine bereits bestehende Erkrankung zu behandeln wird bei der Akupunktur durch Nadelung oder Laserung (bei Kindern und Patienten mit Angst vor Nadeln) bestimmter Akupunkturpunkte, die sich auf den verschiedenen Energiebahnen (Meridianen) unseres Körpers befinden, unser Organismus dabei unterstützt, wieder in sein natürliches Gleichgewicht zurückzufinden.

 

Anzahl der Sitzungen:

  • bei akuten Beschwerden (wie z.B. akute Rückenschmerzen) genügen oft 2-3 Behandlungen
  • bei chronischen Erkrankungen sind Serien von ca. 8 Behandlungen einmal wöchentlich notwendig.

Bei der Moxibustion werden Akupunkturpunkte bzw. bestimmte Körperbereiche mit Wärme stimuliert durch das Abbrennen von getrocknetem Moxakraut (meist Beifußkraut). Auf diese Weise werden Kälte und Feuchtigkeit aus dem Körper ausgeleitet und das Qi bewegt.

 

Die Moxibustion bewährt sich besonders bei Mangelzuständen der Nierenenergie (Rückenschmerzen, Erschöpfung, etc.), Verdauungsstörungen, Verspannungen, Atemwegserkrankungen.

Als Schröpfen bezeichnet man jenes Naturheilverfahren, bei dem zur Therapie "Schröpfköpfe", hohle Halbkugeln, zumeist aus Glas, verwendet werden. Es bewährt sich seit vielen Generationen in den verschiedensten Kulturen der Erde und ist somit in seiner Wirkung erprobt.

 

In unseren Breiten geriet das Schröpfen in der Zeit des Wohlstandes vermehrt in Vergessenheit, obwohl es eine sehr einfache, sehr rasch wirkende Heilmethode ist. Es kann für sich alleine, in Kombination mit anderen Naturheilmethoden, oder auch sehr gut in Verbindung mit schulmedizinischen Therapien eingesetzt werden.

 

Beim Feuerschöpfen wird durch eine Flamme im Schröpfkopf ein Vakuum erzeugt, bevor er auf die gewünschte Körperstelle (oft Akupunkturpunkte) aufgesetzt wird.
Mit Schröpfen können tiefsitzende Verklebungen und Blockaden in den verschiedenen Gewebeschichten gelöst werden. Es hat eine regulierende, Abwehrkräfte steigernde Wirkung und kann die Heilung bei vielen Erkrankungen beschleunigen.

TUI NA AN MO (übersetzt: schieben, greifen, drücken, reiben) - kurz TUINA - ist die Massagekunst der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Sie ist eine wissenschaftlich fundierte, ganzheitliche Therapieform und eine der ältesten komplexen manuellen Therapien.

Nach chinesischer Diagnosestellung werden ausgewählten Meridiane und Akupunkturpunkte mittels unterschiedlichen Grifftechniken stimuliert. Durch die Anregung des Blut- und Energiekreislaufs wird eine harmonisierende Wirkung auf den Körper ausgeübt mit dem Ziel sein natürliches Gleichgewicht wieder herzustellen.

 

TUINA Therapie ist in jedem Lebensalter, also auch bestens bei Kindern ab dem Säuglingsalter anwendbar.
Einige Griffe können nach Anweisung zu Hause auch selbst praktiziert werden.

  • Dauer pro Sitzung: ca. 30 min.
  • Anzahl der Sitzungen: bei akuten Beschwerden 3-5x, bei chronischen Beschwerden 10 – 12x

Die Arzneien sind hauptsächlich pflanzlicher Herkunft (Samen, Wurzeln, Blätter, Blüten und Rinden). Sie werden in ausgewogenen Rezepturen für die verschiedenen Indikationen zusammengestellt.

Bei uns im Westen erhält man chinesische Kräuter in verschiedenen Darreichungsformen. Die am einfachsten anzuwendende Form sind Kräutergranulate. Dafür wird die Arzneimischung von der Apotheke dekoktiert (2fach für ca. 30 min. abgekocht und die Absude zusammengemischt) und durch Spritztrocknung oder Zugabe von pflanzlicher Stärke zu einem Granulat verarbeitet.

Die chinesischen Kräuter unterliegen in unseren Apotheken den gleichen strengen Bestimmungen wie westliche Medikamente. Sie werden genauestens auf Verunreinigungen wir Schwermetalle und Keime untersucht.

Schulmedizin:

Die Vorsorgeuntersuchung kann einmal pro Jahr mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet werden - es entstehen keine Kosten für Sie

weiters:

Durch die absolut schmerzfreie Behandlung mit Laserlicht treten eine Vielzahl biochemischer und bioelektrischer Effekte auf.

 

Die Stimulation der Durchblutung und des Zellstoffwechsels durch den Laser wirkt schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und entzündungshemmend.

 

Zur Behandlung wird der Laserstift entweder direkt auf die Haut aufgesetzt oder es wird bei infizierten oder veränderten Hautarealen aus einer Distanz von ca. 1cm bestrahlt.

 

Anwendungsgebiete: Wunden und Narben, Mittelohrentzündung, Geschwüre, Verbrennungen, Fieberblasen, Gürtelrose

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist ein sich kontinuierlich weiterentwickelndes, ganzheitliches Heilsystem, basierend auf der Jahrtausende alten chinesischen Medizin, entwickelt nach den Grundlagen der chinesischen Philosophie der Yin-Yang Lehre, den Wandlungsphasen der 5 Elemente, etc.

 

Sie ist eine Therapieform, die jeden Menschen als einzigartiges Individuum betrachtet. Nach ausführlichem Gespräch, körperlicher Untersuchung, Zungen- und Pulsdiagnostik wird für jeden Patienten ein auf ihn abgestimmtes Behandlungskonzept erstellt, das bei jeder folgenden Sitzung erneut evaluiert und bei Bedarf entsprechend angepasst wird.

 

Die Säulen der TCM-Therapie sind:

Akupunktur, Kräutertherapie mit chinesischen Heilkräutern, TUINA - chinesische Heilmassage, chinesische Diätetik - Ernährungs-und Lebensstilberatung, Qi Gong

Die Therapieformen können individuell kombiniert oder auch alleine angewendet werden.

 

Indikationen

  • Atemwegserkrankungen: Schnupfen, Rachenentzündungen, Kehlkopfentzündungen, Allergien, Asthma bronchiale, akute und chronische Bronchitis, akute und chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen

  • Psychovegetative Erkrankungen: Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, innere Unruhe, funktionelle Herzbeschwerden, Angstzustände, Panikattacken, Burn Out

  • Magen-Darm Erkrankungen: Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Reizdarm Syndrom, Gastritis, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür, akute und chronische Verdauungsbeschwerden

  • Neurologische und orthopädische Erkrankungen: akute und chronische Schmerzen des Bewegungsapparates, Kopfschmerzen, Neuralgien, Schwindel, Schleudertrauma

  • Erkrankungen der Sinnesorgane: Morbus Meniere, Tinnitus, Otitis, Bindehautentzündung

  • Hauterkrankungen: Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, Gürtelrose

  • Urologische Erkrankungen: akute und chronische Blasenentzündung, Reizblase

  • Gynäkologie: Regelbeschwerden, Schwangerschaftsübelkeit, Geburtsvorbereitung, Wechselbeschwerden

  • Herz- Kreislaufbeschwerden, Bluthochdruck, Infektanfälligkeit, Schwächegefühl, Erschöpfung, unklare Beschwerden, Raucherentwöhnung, Erhaltung der Gesundheit u.v.m.

Kosten

  • Erste Sitzung, ca. 90min (ausführliches Gespräch, körperliche Untersuchung, vorläufige Diagnosestellung, Akupunktur oder Tuina-Massage, evtl. Kräuterrezeptur u.a.): je nach Situation und Beschwerdebild 85-100€

  • Folgende Sitzungen, 50-60min: 68€

  • Akupunktur zur Geburtsvorbereitung, Laserakupunktur für Kinder: 50€

  • Die bezahlten Honorarnoten können bei Ihrer zuständigen Krankenkasse eingereicht werden. Für Akupunktur werden Ihnen bei entsprechender Indikation z.B. von der TGKK 12€/Sitzung rückerstattet.

  • Vorsorgeuntersuchungen werden direkt mit der Krankenkasse abgerechnet, für Sie entstehen keine Kosten.

Über mich

  • 2017 Eröffnung meiner Wahlarztpraxis für Akupunktur-TCM in Rum

  • 2017 regelmässige Praxisvertretungen in der Ordination Dr. Zitterl-Mair in Thaur

  • 2015-2016 regelmäßige Praxisvertretung in der Ordination Dr. Paul in Rum mit Schwerpunkt Akupunktur

  • 2013-2018 Schulärztin am KORG Kettenbrücke

  • 2012-2018 Hausärztin am Sanatorium Kettenbrücke

  • 2011-2013 Ärztliche Beratung in der "Mutter-Eltern-Beratung" in Hall i.T.

  • 2009-2011 Babypause mit meinem 2. Kind

  • 2004-2009 Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin im Krankenhaus Hall, Klinik Innsbruck, Lehrpraxis Dr. Kufner

  • Medizinstudium in Innsbruck, Promotion 2003

  • aktuell ÖAK-Diplom Chinesische Diagnostik und Arzneitherapie - ÖGA Wien

  • 2017 Zertifikat TUINA Massage beim Österreichischen Arbeitskreis für TUINA, Prof.Dr. Mengg

  • 2010/2011, sowie 2015 Akupunkturausbildung an der Österreichischen Gesellschaft für Akupunktur - ÖAK Diplom Akupunktur

  • 2008 Notarztdiplom

Kontakt - Dr. Marina Mayer

Dr. Marina Mayer

Praxis für Akupunktur - TCM
Langer Graben 1, 6063 Rum bei Innsbruck
Tel: +43 677 611 601 31
Fax: +43 512 219 100 200
Email: akupunktur@marinamayer.at

Ordinationszeiten:

Montag:     11:30 - 18:30

Dienstag:   08:00 - 13:00

Mittwoch:   12:30 - 19:30

Freitag:      08:00 - 13:00

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung oder per E-mail (z.B. via Kontaktformular).

Bitte hinterlassen Sie mir Ihren Namen und Ihr Anliegen auf der Sprachbox wenn ich nicht direkt erreichbar bin - ich rufe Sie sofort zurück sobald es mir möglich ist.

Gebührenfreie Parkplätze befinden sich gegenüber der Praxis.

Kontaktformular